Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind hauchdünne Kunstoffschalen und korrigieren, genau wie ein Brillenglas, Fehlsichtigkeit. Sie schwimmen auf der Tränenflüssigkeit und sind fast unsichtbar.


Kontaktlinsen


Es gibt sie mit unterschiedlichen Materialeigenschaften und daher sind sie nach Bedarf und individueller
Anforderung sehr flexibel einsetzbar.
Es gibt harte und weiche Kontaktlinsen, Tages-, Wochen- und Monatslinsen und andere Speziallinsen wie beispielsweise die Hornhaut korrigierenden Ortho-K-Linsen oder auch Farb-Linsen für besondere Effekte.
Jedes Auge ist einmalig. Welche Kontaktlinse die Richtige für Ihren Bedarf ist, besprechen Sie am besten mit uns. Es gibt wichtige Kriterien, die vorab geklärt werden sollten, damit Ihre Augen keinen Schaden nehmen!
Erst wenn wir Ihr Auge mithilfe modernster Technik präzise vermessen haben, können wir Ihnen eine für Ihre Augen und Ihren Anforderungen gerechte Linse empfehlen. Sie wird dann individuell maßgefertigt. Beim Einsetzen der Kontaktlinsen unterstützen wir Sie mit Rat und Tat und geben Ihnen eine ausführliche Einführung in die Pflege der Kontaktlinsen.

Die formstabile Linse behält ihre Form auch ohne das Auge. Sie brauchen mit ihr eine kurze Phase der Eingewöhnung. Je höher gasdurchlässig die Linse ist, desto „weicher“ und komfortabler ist sie. Das liegt an den Materialbeimischungen, besonders an dem Silikonanteil. In geringem Umfang passt sich so die formstabile Linse an Ihre Hornhaut an. Eine neue Linse ist deshalb, auch wenn sie die gleichen Werte hat wie die alte Linse, manchmal etwas ungewohnt. Sie können das mit neuen Schuhen vergleichen. Nach einer gewissen Gewöhnung spürt man sie nicht mehr. Formstabile Kontaktlinsen haben eine höhere Nutzungsdauer. Sie sind bei einigen Augenformen die einzige sinnvolle Korrekturmöglichkeit mit Kontaktlinsen.

Die klassische, weiche Kontaktlinse verformt sich sofort auf dem Finger. Sie passt sich in hohem Maß der Hornhaut an. Das bedeutet aber nicht, dass Sie auf die Passform keine Rücksicht nehmen müssen. Die vorgegebene Krümmung der Linse darf von ihr nicht überschritten werden. Dehnt man den Rand der Linse zu stark, dann übt dieser einen Druck aus auf die Randbereiche der Hornhaut und der angrenzenden Lederhaut. Das führt dazu, dass die Blutgefäße in diesem Bereich abgeschnürt werden. Gefährlich ist, dass der Träger dieses erst merkt, wenn es zu Reizungen und Rötungen gekommen ist.

Sportbrillen

Switch-It

Anfahrt

Adresse

Optik Neugebauer GmbH
Rathausplatz 2
85748 Garching

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09:00 - 19:00 Uhr

Samstag
09:00 - 13:00 Uhr